Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der "Große Preis des Mittelstandes" seit 1995 nicht nur die Betriebswirtschaft, die Innovationen oder die Arbeitsplätze allein, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.